Link Prefetching

Auf vielen Seiten sieht man eine Blätternavigation „nächste Seite“ oder „Weiterlesen“. Wie man sich denken kann werden diese Seiten statistisch sehr viel häufiger aufgerufen als andere Seiten. Deshalb wäre es nützlich, wenn der Browser wüsste auf welche Seite der Nutzer vermutlich als nächstes gehen möchte. Mit der Einführung von HTML5 wurde auch Link Prefetching eingeführt, d.h. man kann im HTML-Code den Link, der vermtlich als nächstes angeklickt wird markieren. Dadurch kann der Browser, wenn er mit dem laden der aktuellen Seite fertig ist, die vermutlich nächste Seite bereits vorladen. Dadurch kann er, falls die Seite wirklich aufgerufen wird, diese direkt aus dem schnellen Browser-Cache laden. Dadurch sinkt die Ladezeit für den Seitenaufruf deutlich.

Wer diese Technik einsetzt sollte anstatt die Seitenaufrufe Serverseitig zu zählen lieber einen JavaScript- oder ein Zähl-Pixel-Bild verwenden, weil das Vorladen einer Seite für den Server einen ganz normaler Webseitenaufruf darstellt. Kompensieren kann man falschen Aufruf nur, indem bei jedem Request überprüft wird, ob der der HTTP-Header: „X-moz: prefetch“ vorhanden ist, der angibt, dass die Seite prefetched wurde. Dieser Header hat allerdings den Nachteil, dass wenn der Nutzer die geprefetchte Seite wirklich aufruft kein HTTP-Request mehr zustande kommt, und deshalb ein Aufruf in den Logfiles zu wenig steht.

Das Link Prefetching wird dem Browser angezeigt, indem im HEAD-Teil der HTML-Seite der Code:

<link rel="next" href="XXXXXX.html">

eingefügt wird. Zusätzlich können über den Code:

<link rel="prefetch" href="/XXX.gif">

weitere Resourcen wie Bilder, Videos. usw. vorgeladen werden. Bei dieser Variante können auch mehrere Dateien angegeben werden. Aktuell wird Link Prefetching nur vom Firefox verwendet. Weil HTML5 noch relativ neu ist, werden die anderen Browserhersteller vermutlich bald nachziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen